Kontakt | Impressum

Links zur Aggregation:

Metadaten:

05.08.2022

Ich oder wir?

Veranstaltungsmitschnitt: Klimaschutz sozial gestalten

Artikelbild (C) Canva 
Soziale Nachhaltigkeit bedeutet gemeinsam eine lebenswerte Zukunft gestalten. Es braucht die gemeinsamen Taten von Vielen, um unser Zusammenleben zu verändern. Deshalb müssen alle Menschen die Möglichkeit bekommen, sich zu engagieren. [youtubeembed id="TzsJ2kc1zRQ" caption="" /] Doch ungleiche finanzielle Spielräume können schnell Grenzen setzen. Nur ein Beispiel: Wie können klimafreundliche Haushaltsgeräte gekauft werden, wenn Berechnungen des Arbeitslosengeldes zum Kauf des billigsten...

Soziale Nachhaltigkeit bedeutet gemeinsam eine lebenswerte Zukunft gestalten. Es braucht die gemeinsamen Taten von Vielen, um unser Zusammenleben zu verändern. Deshalb müssen alle Menschen die Möglichkeit bekommen, sich zu engagieren.

[youtubeembed id="TzsJ2kc1zRQ" caption="" /]

Doch ungleiche finanzielle Spielräume können schnell Grenzen setzen. Nur ein Beispiel: Wie können klimafreundliche Haushaltsgeräte gekauft werden, wenn Berechnungen des Arbeitslosengeldes zum Kauf des billigsten Geräts verpflichten?

Wird die soziale Komponente der Nachhaltigkeit heute bereits genug bedacht? Diese Frage diskutierte die Kooperationsveranstaltung „Klimaschutz sozial gestalten“, die die Evangelische Akademie im Rheinland im Februar ausrichtete. Der Vortrag von Prof. Matthias Grundmann zeigte wie wichtig die soziale Dimension der Nachhaltigkeit ist. Er ging kritisch der Frage nach, wie Nachhaltigkeit gemeinsam und sozial gelebt werden kann.

Welche Wege gehen Kommunen, um Nachhaltigkeit und sozialen Ausgleich miteinander zu verbinden? Das diskutierten Prof. Grundmann, Ina Küpperbusch und Karl-Heinz Frings im Anschluss am Beispiel der Region Duisburg/Niederrhein.

Was bedeutet sozialer Klimaschutz für Sie? Schauen Sie das Video und kommentieren Sie gerne mit Ihren Gedanken zum Thema!

Die aufgezeichnete Veranstaltung wurde als Kooperationsveranstaltung ausgerichtet. Es luden gemeinsam ein: das Neue Evangelische Forum des Kirchenkreis Moers, das Laboratorium der Evangelischen Kirchenkreise Dinslaken, Moers und Wesel, die Bezirksbibliothek Rheinhausen und die Evangelische Akademie im Rheinland.